GeoVision Videoüberwachung

 

Überwachung

Das Objekt muss mindestens 5% des Bildes ausfüllen, damit es von anderen Objekten unterscheidbar ist. Es muss möglich sein, zwischen einer Person und einem Objekt/Übersichtsbild vom Geschehen vor Ort zu unterscheiden.

Erkennung

Die Objekthöhe muss mindestens 10% der Bildhöhe betragen. Ein Video-Bewegungserkennungssystem (VMD) muss eine Bewegung erkennen und eine detaillierte Bereichsübersicht geben können.

Erkennung

Um eine Person oder ein Objekt zu erkennen, müssen beide mindestens 50% der Bildhöhe ausmachen. Es muss ferner möglich sein, eine Person oder typische Merkmale einer Person zu erkennen.

Identifizierung

Um eine Person auf einem TV-Bildschirm identifizieren zu können, muss sie in Nahaufnahme und mit 120% der Bildhöhe zu sehen sein. Das Bild muss so detailreich sein, dass sich die Person beim Vergleich des Videobilds beispielsweise mit einem Foto identifizieren lässt. .