Videoüberwachung Ein umfassendes Lösungsangebot für alle Anforderungen

Definitionen

 

Überwachung

Das Objekt muss mindestens 5% des Bildes ausfüllen, damit es von anderen Objekten unterscheidbar ist. Es muss möglich sein, zwischen einer Person und einem Objekt/Übersichtsbild vom Geschehen vor Ort zu unterscheiden.

Erkennung

Die Objekthöhe muss mindestens 10% der Bildhöhe betragen. Ein Video-Bewegungserkennungssystem (VMD) muss eine Bewegung erkennen und eine detaillierte Bereichsübersicht geben können.

Erkennung

Um eine Person oder ein Objekt zu erkennen, müssen beide mindestens 50% der Bildhöhe ausmachen. Es muss ferner möglich sein, eine Person oder typische Merkmale einer Person zu erkennen.

Identifizierung

Um eine Person auf einem TV-Bildschirm identifizieren zu können, muss sie in Nahaufnahme und mit 120% der Bildhöhe zu sehen sein. Das Bild muss so detailreich sein, dass sich die Person beim Vergleich des Videobilds beispielsweise mit einem Foto identifizieren lässt. .

KUNDENMEINUNGEN

  • Sehr geehrter Herr Salvisberg, vielen Dank für die gute Abwicklung unseres Auftrags. Terminlich und qualitativ hat alles super gepasst!
    Vielen Dank!

    R. B. von Lenzburg
  • Alles bestens ! Zuverlässiger Anbieter, bei dem es hinterher keine “bösen” Überraschungen gibt. Preis, Ausführung wie besprochen und Wünsche erledigt ! Kann ich nur weiterempfehlen !

    C. M. von Baden
  • Ich bin sehr zufrieden mit Ihrer Ausführung. Endlich können wir uns wieder sicherer fühlen und die Anlage macht uns jeden Tag und jede Nacht Freude. Die Dienstleistung von Ihnen schätzen wir sehr hoch ein.

    G. Z. von Wohlen
  • Die Eagle Eyes kann ich nur bestens weiter empfehlen! Sehr seriös, von der individuellen Beratung bis zur Ausführung und dem Support.
    Nochmals vielen Dank!

    Ph. L. von Zürich